Berufsausbildung für Frauen

(abgeschlossenes Projekt)

Viele pakistanische Frauen haben keine Berufsausbildung, führen ein Leben in Abhängigkeit.

Der Bezirk Mansehra liegt in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa im Nordwesten Pakistans und ein Großteil der in diesem Gebiet wohnhaften Pakistani lebt in Armut. Insbesondere die Ärmsten der Region leben seit der Flutkatastrophe 2010 unter prekären Umständen.

Die pakistanischen Frauen leben zumeist in starker Abhängigkeit von ihren Männern und können kein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen.

Um den Frauen ein eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen und ihnen somit die Chance auf eine Selbstversorgung als auch ein finanzielles Einkommen zu bieten, unterstützt die Caritas Österreich diese Frauen in Zusammenarbeit mit der lokalen Organisation AWARD.

Den Frauen werden Kurse zu Berufsbildungszwecken angeboten: um etwa das Herstellen von Kerzen, das Konservieren von Lebensmitteln oder das Bewirtschaften von landwirtschaftlichen Anbauflächen zu erlernen und die eigens hergestellten Produkte anschließend zu verkaufen. Auch Stick-, Näh- und Strickkurse werden den Frauen in 16 Ausbildungszentren angeboten. Durch das Projekt werden eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände und eine essentielle Förderung der Emanzipation der bedürftigen pakistanischen Frauen herbeigeführt.
01.10.2014