Das YES Center in Karnataka

Das Ausbildungszentrum im indischen Bundestaat Karnataka hilft jungen Frauen auf eigenen Beinen zu stehen.

In Indien kämpfen Millionen von Mädchen von Geburt an mit Benachteiligung. Ihre Schulbildung wird oft vernachlässigt, es wird erwartet, dass sie früh heiraten und sich nur um den Haushalt und die Kinder kümmern. Junge Frauen sind dementsprechend von ihren Männern abhängig, erwirtschaften kaum eigenes Einkommen beziehungsweise haben aufgrund des Ausbildungsdefizits nicht einmal die Chance einen gut bezahlten Arbeitsplatz zu finden. Überaus problematisch wird der Zustand, wenn die Frauen sich von ihren Männern trennen wollen, beispielsweise aufgrund einer gewalttätigen Beziehung. Die finanzielle Abhängigkeit macht dies kaum möglich.

Im Bundesstaat Karnataka, gelegen an der südwestlichen Küste Indiens, gibt das Jugend eine Welt Projekt den jungen Frauen wieder Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Im YES Center, dem Don Bosco Ausbildungszentrum, können rund 420 junge Frauen die Ausbildung zur Schneiderin absolvieren. Zudem helfen ihnen die engagierten Mitarbeiterinnen auch dabei mit psychischen Belastung zurecht zu kommen. Ziel des YES Center ist es, den Absolventinnen zu einem angemessenen Job zu verhelfen, damit die indischen Frauen auf eigene Beinen stehen können.

Für die Durchführung des Projekts bittet Jugend eine Welt um Spenden.
28.11.2019