Skip to main content

Betreuung für Menschen mit Behinderung

Projekt Albanien fördert Menschen mit Behinderung in Nordalbanien mit Wertschätzung und einer liebevollen Betreuung.
Projekt Albanien, Verein für Entwicklungshilfe - Pfarrer Franz Winsauer leistet seit über 20 Jahren niedrigschwellige Hilfe für die bedürftigen BewohnerInnen Albaniens, vorrangig im Norden des Landes.

Einer der Bereiche, in denen die Hilfsorganisation seit vielen Jahren tätig ist, ist die Behindertenbetreuung. Onlinespenden und Patenschaften können dem jeweiligen Zweck zugeordnet werden.

Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung erhalten im Einsatzgebiet von Projekt Albanien nur selten die benötigte Aufmerksamkeit und Zuwendung; meist Stellen sie für ihre Familien eher eine zusätzliche Belastung im ohnehin schweren Alltag dar.

Mit dem Behindertenbetreuungszentren in Rreshen und Shkodra, als auch den Hilfsangeboten in Rubik und Korce macht es sich Projekt Albanien seit einigen Jahren zum Ziel, den Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Region eine liebevolle Betreuung und eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Unterstützt werden die KlientInnen von fachlichen BetreuerInnen und TherapeutInnen und PsychologInnen.

Projekt Albanien nimmt sich mit diesem Projekt vor "Menschen mit physischer und/oder psychischer Beeinträchtigung die Möglichkeit einer Inklusion in die Gesellschaft zu geben. Ihnen durch individuelle Therapien und durch die Förderung ihrer Stärken ihre Potentiale zu entwickeln und ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen".