Skip to main content

Hochwertige Bildungsangebote für Jugendliche

Insgesamt 12.600 Mädchen und Jungen in fünf Ländern profitieren von der Hilfe.
Das Berufsausbildungsprojekt von Jugend eine Welt läuft in Zusammenarbeit mit der langjährigen Partnerorganisation VIA Don Bosco. Gemeinsam versuchen die Vereine benachteiligten Jugendlichen in den Projektländern Tansania, Ecuador, Bolivien, El Salvador und Haiti durch qualitativ hochwertige Berufsausbildungen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Insgesamt 12.600 Mädchen und Jungen profitieren von der Hilfsarbeit.

Die Ausbildung gliedert sich in theoretisches Wissen und praktischen Unterricht. Aus folgenden Berufsfeldern können die Jugendlichen wählen:
  • Elektromechanik
  • Automechanik
  • Elektrizität
  • Kältetechnik
  • Bauwesen
  • Wasserinstallation
  • Schweißen
  • Holztechnik
  • Konditorei
  • Buchhaltung
  • Schneiderei
  • Kosmetik
  • Hotellerie
  • Informatik
  • Agronomie
  • Pflege

"Indem sich die Berufsbildungszentren aktiv mit Unternehmen in der Region vernetzen, haben die Jugendlichen nach ihrem Abschluss die besten Chancen, eine Anstellung zu finden", hält Jugend eine Welt fest.

Unter dem Kennwort "Bildung überwindet Armut" kann für das Projekt gespendet werden.