Benefizabend: "Der Hoffnung ein Zuhause geben"

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von Concordia Bulgarien stehen am 2.3.2018 renommierte KünstlerInnen im Wiener Konzerthaus auf der Bühne.

Am 2. März 2018, um 19.30 Uhr, findet ein vielseitiger Benefizabend in Wien statt: Kulturinteressierte können nicht nur einer Lesung von Peter Simonischek und Brigitte Karner lauschen. Das Publikum erwarten auch Werke von Vivaldi. Florian Boesch (Bariton), das Bach Consort Wien (Rubén Dubrovsky, Musikalische Leitung) sowie Kinder aus den Concordia Projektländern sind ebenfalls mit dabei. Durch den hochkarätig besetzten Abend führt Moderatorin Nadja Bernhard.

"Für unsere Kinder wird dieser Abend ein unvergessliches Erlebnis werden, von dem sie noch lange erzählen können", freut sich Ulla Konrad, Vorstand Concordia Sozialprojekte, jetzt schon.

Die Karten für den Benefizabend im Wr. Konzerthaus können Sie zu € 23 oder € 45 hier erwerben oder unter der Wiener Telefonnummer 01/242002. Der Reinerlös geht an die Sozialprojekte in Rumänien, Bulgarien und der Republik Moldau.

15.02.2018