Ausbildung von AltenpflegerInnen in Georgien

(abgeschlossenes Projekt)

Georgien gehört zu jenen Ländern, die rasant altern.

Georgien gehört zu jenen Ländern, die rasant altern: Die Sterberate ist höher als die Geburtenrate, der Migrationssaldo negativ, das heißt, es wandern mehr Menschen aus als ein. Immer weniger Junge müssen sich um immer mehr Alte kümmern.

Um die Altenpflege aufrechtzuerhalten, unterstützt ADRA in der Hauptstadt Tiflis die Ausbildung von AltenpflegerInnen, damit sie alte und kranke Menschen qualifiziert betreuen können.

Aktuell können 75 bedürftige Menschen von den ausgebildeten Krankenpflegern betreut und im Alltag unterstützt werden. 
28.12.2016