Skip to main content

ARGE Sozial Villach

Kümmert sich um Obdachlose, Langzeitarbeitslose und Bedürftige in Villach.
© Walter Grösel
© Walter Grösel
Die ARGE Sozial Villach ist ein privater Verein, gegründet 1988, um Obdachlose, Langzeitarbeitslose, Haftentlassene und Menschen mit psychosozialen Problemen zu beraten und zu betreuen. Ziel ist die Reintegration in die Gesellschaft bzw. in den Arbeitsmarkt.

Im Jahr 2019 wurden von 10 hauptamtlichen und 14 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen über 500 Menschen in Villach betreut. Diese Personen erhielten beispielsweise ein Arbeitstraining in der Küche oder profitierten von der Mittelverwaltung des Vereins, um etwa eine Delogierung abzuwenden oder eine Neuverschuldung zu verhindern. Auch über 10.000 Beratungsgespräche der ARGE Sozial Villach werden jährlich in Anspruch genommen.

2019 wurden für ARGE Sozial Villach 34.000 Euro gespendet, der Großteil der Gesamteinnahmen von 624.000 Euro kam aus Subventionen und Zuschüssen der öffentlichen Hand.

Seit 2007 darf der Kärntner Verein das Österreichische Spendengütesiegel führen, Spenden an ARGE Sozial Villach sind von der Steuer absetzbar.

Downloads