Arcobaleno

Der Verein in Linz gibt unter anderem Deutsch- und Alphabetisierungskurse für AsylwerberInnen.

Der gemeinnützige Verein Begegnung - Arcobaleno wird von dem Außenministerium, dem Land Oberösterreich, der Stadt Linz und dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur subventioniert.

Bereits seit 1990 werden im Zuge der Vereinstätigkeit die Begegnung von In- und AusländerInnen sowie der Abbau von Vorurteilen durch Bildungs- und Freizeitangebote, Integrationsmaßnahmen, Information und Beratung gefördert.

Deutsch- und Alphabetisierungskurse werden sowohl für Kinder, Jugendliche und Erwachsene deren Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist, als auch für Menschen mit dauerhaftem Aufenthalt in Österreich wie etwa anerkannte Flüchtlinge oder subsidiär Schutzberechtigte, angeboten. Für Schulkinder wird überdies Hausübungsbetreuung und Nachhilfe geboten.

Die Gebühr für Deutschkurse beträgt für Erwachsene 15€, für Kinder sind diese kostenlos. Um dies zu ermöglichen, ist Arcobaleno auf das Engagement und die finanzielle Unterstützung ihrer Mitglieder angewiesen; der jährliche Mitgliedsbeitrag liegt bei 20€.

Telefon: 0732/605 897
12.09.2016

weitere Suchergebnisse: