preWork - Holz- und Designwerkstatt für Jugendliche

Das Arbeitstraining der Caritas Wien soll NEET-Jugendlichen dabei helfen die individuelle Lebenssituation zu stabilisieren und sie auf den Arbeitsmarkt vorbereiten.

Das Arbeitstraining dauert insgesamt sechs Monate und richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren. In dieser Zeit werden die sogenannten NEET-Jugendliche (Not in Education, Employment or Training) mit wichtigen Eckpunkten zum Thema Arbeit konfrontiert.

In der Holz- und Designwerkstatt lernen sie nicht nur Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Durchhaltevermögen, sondern werden durch positives Feedback und Zuspruch auch in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Eine nachhaltige Motivationssteigerung durch die intensive und vielfältige Betreuung der Jugendlichen soll ihnen einen erfolgreichen Einstieg in Ausbildung oder auch den Arbeitsmarkt ermöglichen. Die durch die Upcycling-Methode hergestellten Einrichtungsgegenstände können auch erworben werden.

Die Gesamtkosten für das Arbeitstraining belaufen sich pro Jugendlichen auf 2.500 Euro. Zusätzlich müssen laufend Anschaffungen in Form von Verbrauchsmaterial, Arbeitskleidung, etc. getätigt werden. Durch Spenden können die Kosten dafür gedeckt werden. Zusätzlich kann das Projekt auch durch Sachspenden unterstützt werden.
30.08.2019