Altmünster für Menschen

"Altmünster für Menschen ist offen für alle und lädt dazu ein, sich tatkräftig zu beteiligen", so die Initiative.

Die Plattform Altmünster für Menschen sucht engagierte Freiwillige für die Spielgruppen, für Sprachpatenschaften und als Freizeitpartner. Über 100 Personen aus Altmünster und Umgebung helfen bereits ehrenamtlich. Auch Lehrstellen werden gesucht.

Für die größeren Kinder der Spielgruppe soll nachmittags ein Betreuungsangebot geschaffen werden, dafür werden noch freiwillige Betreuungspersonen benötigt. Bei den Sprachpatenschaften (Arabisch, Dari, Farsi, Russisch, Armenisch, Tschetschenisch, Englisch) besuchen Sie Asylwerber und unternehmen verschiedenes mit ihnen. Der Schwerpunkt liegt dabei, der Name verrät es eindeutig, natürlich auf Konversation und dem gegenseitigen Lernen der Sprache.

Kontakt kann telefonisch zum Büro der Volksshilfe aufgenommen werden, die für die Flüchtlingsunterkunft (ehem. Hotel "Rittertal") in Altmünster zuständig ist, oder zu der Initiatorin der Plattform.

Büro der Volkshilfe (Mo, Mi, Fr 9-12 Uhr und Di, Mi Do 13-16 Uhr)
Telefon: 07612/878 04

Initiatorin: Almut Etz
Telefon: 07612/890 53

Sachspenden

Die aktuell benötigten Sachspenden sind auf der Website der Plattform ausgeschrieben. Interessierte Spender werden gebeten, sich über Facebook zu melden oder Kontakt zur Volkshilfe aufzunehmen (07612/878 04).

ORF-Bericht über die Plattform

12.09.2016

weitere Suchergebnisse: